In den letzten Wochen haben wir unser Outbound Callcenter deutlich ausgebaut. Warum? Weil gerade im Lockdown der persönliche Kontakt besonders wichtig ist! Einige Beispiele:

 

Kundenbetreuung:

 Sind die Kunden im Büro erreichbar? Oder nur zu bestimmten Uhrzeiten? Was muss für die Logistik berücksichtigt werden? Wie finden wir notfalls andere Möglichkeiten, die Ware auszuliefern. Der Kommunikationsweg ist wichtig: Per Mail ist gut, wenn Kunden anders nicht erreicht werden können, aber aufgrund der notwendigen Flexibilität in der Lösungsfindung empfehlen wir vor allem die direkte telefonische Kommunikation

 

 Kummer-Hotline

Ist Ihr Unternehmen geschlossen? Gerade dann müssen Sie erreichbar sein, und zwar nicht nur per E-Mail, sondern telefonisch. Das ist oft schwer zu organisieren: Viele Mitarbeiter sind in Kurzarbeit, und die „Notbesetzung“ hat Wichtigeres zu tun. Dabei ist das Wichtigste doch der Kunde, der sich meldet und damit zeigen will, dass er die Treue hält – gerade, 700wenn geschlossen ist. Wir helfen Ihnen, immer erreichbar zu sein.

 

Außendienst-Betreuung:

Haben Sie einen Außendienst, der Filialisten betreut? Eine schwere Situation: Ihr AD kann seine Kunden nicht mehr richtig besuchen, trotzdem muss das Geschäft weitergehen.

Es gibt Möglichkeiten, mit diesen Umständen umzugehen. Zum Beispiel indem für Ihren Außendienst nun Termine vereinbart werden, auch wenn dies früher nicht nötig war. Und mehr als das: Warum nicht ganz neue Geschäftsfelder etablieren – zum Beispiel indem Sie die Bestell-Annahme für Ihre Kunden übernehmen, um diesen in der aktuellen Situation zu helfen.

 

Drei wichtige Learnings für Kundenkommunikation im Lockdown:

  1. Kommunizieren Sie pro-aktiv! Warten Sie nicht, bis Schwierigkeiten und Unwägbarkeiten auftauchen.
  2. Planen Sie Ihre Kommunikation strategisch und operativ: Welchen Eindruck soll Ihr Geschäftspartner gewinnen? Was müssen Sie konkret dafür tun?
  3. Schaffen Sie ausreichend Kapazitäten für Outbound Calls. Wenn intern die Kapazitäten nicht ausreichen: Outsourcen an Spezialisten.

Wie wir Sie in diesem Bereich unterstützen können? Als Spezialisten an der Schnittstelle von CRM, Kommunikation und Logistik sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Rufen Sie uns an, wir lösen mit Ihnen gemeinsam Ihre Kommunikations-Herausforderung und stellen Ihnen Beispiele vor.

Stephan Jacobi

Ihr kompetenter Ansprechpartner: 

Stephan Jacobi, Geschäftsführer

Tel: 06103 / 9870 – 700
E-Mail: sjacobi@dfd.de

 

Als Teil der DFD Familie voll durchstarten - Angestellt am Standort langen!

Eigener Chef bleiben und trotzdem teil der DFD Familie werden - als Freelancer!

Direkt online Bewerben

33%

Welcher Job darf es sein?

Erzähl uns von Dir

Wie bist Du erreichbar?

Verfügbar ab

Deine Bewerbungsunterlagen

Laden hier bitte Deine Unterlagen als PDF-Datei hoch. Du kannst dies in einer PDF-Datei oder in maximal drei einzelnen PDF's uploaden

Ich stimme zu, dass meine Daten und meine Bewerbung den Datenschutzbestimmungen, sowie den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend verarbeitet und gespeichert werden. Ich kann die Zustimmunge jederzeit per eMail an talk@dfd.de widerrufen.

Matthias Haibach

Matthias Haibach

HR Manager

Du hast Fragen?

Wir beantworten sie Dir gerne.
Schreib uns oder ruf einfach an:

talk@dfd.de

Telefon +49 6103 / 9870 – 0